E-Mail-Adressen automatisch verschlüsselt ausgeben

Veröffentlicht am

TYPO3 bietet eine Funktion, E-Mail-Adressen, die Sie auf Ihrer Website veröffentlichen, so auszugeben, dass sie für Spam-Roboter, die Websites nach Adressen scannen, nicht lesbar sind.

Das Prinzip ist einfach: Das @-Zeichen wird ersetzt, sodass Roboter die Adresse nicht erkennen. Außerdem wird der hinterlegte Link per JavaScript verschlüsselt.

In neueren Versionen des DRKCMS ist diese Funktion implementiert, allerdings lässt sich die Konfiguration noch ein wenig optimieren. Und zwar lassen wir hinter das @-Zeichen, eine kleine, nahezu unsichtbare Grafik einfügen. Diese dient dazu, dass die meisten Roboter die Adresse nicht mehr als E-Mail-Adresse erkennen, menschliche Besucher sie hingegen weiterhin lesen können.

  1. Loggen Sie sich als Admin im TYPO3-Backend ein.
  2. Wechseln Sie ins Modul "Template" und wählen Sie im Seitenbaum die oberste Seite("Gesamtaufbau" oder "Startseite").
  3. Wählen Sie die Option "Info/Bearbeiten" bzw. "Info/Modify".
  4. Klicken Sie auf den Stift bei "Setup".
  5. Fügen Sie die folgenden Zeilen zu unterst an:
    # Spam-Schutz fuer E-Mail-Adressen anpassen:
    config {
    spamProtectEmailAddresses = 2
    spamProtectEmailAddresses_atSubst = <script type="text/javascript" language="JavaScript">document.write('@');</script><noscript>@</noscript>
    spamProtectEmailAddresses_lastDotSubst >
    }
  6. Speichern Sie.

Eventuell müssen Sie im Anschluss noch die Seiten-Caches (Frontend-Caches) löschen.

DRKCMS 2014 BRK DRKCMS 2014 LV DRKCMS 2014 OV DRKCMS 2014 KV DRKCMS 2017