Text richtig kopieren / Grauer Seitenhintergrund im DRKCMS nach Einfügen von Text

Veröffentlicht am

Beim Kopieren von formatiertem Text (wie zB aus einem Word-Dokument) in TYPO3-Elemente mit RichTextEditor kann es zu Fehlern in der Darstellung des Textes selber oder der ganzen Seite kommen. Der häufigste Fehler im DRKCMS ist, dass die gesamte Seite nicht mehr mit dem üblichen weißen Hintergrund angezeigt wird, sondern große Teile grau sind.

Grund hierfür sind die in der üblichen Einstellung nicht sichtbaren Formatierungsangaben, die mit kopiert werden. Diese Angaben sind von der Syntax her wie Klammern (…) – sie brauchen ein Anfang und ein Ende. Wird der Text nicht vollständig kopiert oder zB in der Vorschau auf die Newsartikel nicht vollständig angezeigt, fehlt dem Browser quasi die schließende Klammer. Dies kann dann wiederum zu besagten Darstellungsfehlern auch scheinbar nicht damit im Zusammenhang stehender Elemente führen.

Fehler beheben

Um den Fehler zu beheben, wenn bereits Text „falsch“ kopiert worden ist, bearbeiten Sie das Element mit dem eingefügten Text und klicken auf das Besen-Symbol im RichTextEditor und wählen die gewünschte Option aus. Oftmals reicht bereits „MS Word Format“, im Zweifelsfall wählen Sie „Alle HTML tags“.

Fehler vermeiden

Der einfachste Weg Text direkt „richtig“ zu kopieren ist beim Einfügen Strg+Shift+v bzw. Cmd+Shift+v zu drücken, statt nur Strg+v (Shift ist die Großschreib-Taste, meist mit einfachem Pfeil nach oben). Damit wird der Text automatisch unformatiert eingefügt.

TYPO3 DRKCMS 2014 BRK DRKCMS 2014 LV DRKCMS 2014 OV DRKCMS 2014 KV JRKCMS