DRKCMS v9 – Der DRK Maintenance Benutzer

Das DRKCMS hat eine neue TYPO3 CMS Version verpasst bekommen und mit der neuen Version hat ein neuer Backend-Benutzer Einzug gehalten. Wir erklären Ihnen in diesem Hilfeartikel, wofür der Benutzer gedacht ist und worauf Sie achten müssen.

Das DRKCMS wird ab sofort mit der TYPO3 CMS Version 9 LTS ausgeliefert und mit dieser Version liefern wir einen neuen Backend-Benutzer mit aus.

Der normale Administrator (drk-admin) hat seit Version 9 LTS nicht mehr die vollen Backend-Rechte wie man es von früher gewohnt ist. Einige selten verwendete, aber gefährliche Funktionen sind in einen zusätzlichen Administrations-Level gehoben worden. Dies hat den Vorteil, dass man als "normaler" Administrator sein DRKCMS nicht mehr wirklich kaputt machen kann, aber auch den Nachteil, dass man z.B. keine Erweiterungen mehr selbst installieren kann o.ä.

Und genau für diesen "Nachteil" gibt es ab sofort einen neuen Benutzer, den: drk-maintenance. Die Zugangsdaten finden Sie in unserem Kundenmenü unter Produkte -> DRKCMS und JRKCMS -> Vorhandene CMS Installationen -> Details zur jeweiligen Installation.

Der Benutzer: drk-maintenance hat folgende zusätzliche Rechte:

  • Installation und Konfiguration von Extensions
  • Zugang zum TYPO3-Install-Tool

Bitte beachten Sie jedoch, dass jedweder Support an Ihrem DRKCMS kostenpflichtig wird, sobald Sie Änderungen an Extensions oder am Install-Tool vorgenommen haben. Nur mit der Standardauslieferung können wir die automatischen, reibungslosen DRKCMS-Updates gewährleisten. Bitte beachten Sie auch unbedingt unsere Hinweise zum Thema Extensions!

DRKCMS 2019